Schildkröten im Fokus Kleintierverlag Thorsten Geier
 
Startseite
Schildkröten im Fokus
Bücher
Verlag
Impressum
 
 
S U C H E


Neue Seiten anzeigen
powered by crawl-it
Kindersuchmaschine fragFINN
 
N E W S
Wissenschaft
im Fokus

Aktualisiert:
27.06.2016

  RSS-Feed

  Facebook

Aktuelle Ausgabe:

Jetzt im Format DIN A4


Wissenschaft im Fokus

Veröffentlicht: 06.12.2015 Share it on Facebook


Giraldo, A., M. F. Garces-Restrepo, W. Boliver-G & J. L. Carr (2013): First Report of Hatching of The Chocoan River Turtle Rhinoclemmys nasuta (Boulenger 1902) (Testudines: Geoemydidae). – Boletín Científico Centro De Museos Museo de Historia Natural Universidad De Caldas 17 (2): 153–168.

Primer reporte de eclosión de la tortuga chocoana de río, rhinoclemmys nasuta (boulenger 1902) (testudines: geoemydidae).

Der Erstbericht über den Schlupf einer Ecuador-Erdschildkröte, Rhinoclemmys nasuta (Boulenger 1902) (Testudines: Geoemydidae).


Bei Rhinoclemmys nasuta (Boulenger 1902) handelt es sich um eine mittelgroße aquatische Schildkröte die die Flüsse und Bäche der biogeographischen Region des Tumbes-Chocó bewohnt. Wir fanden ein Ei von R. nasuta, das zu 95% im Waldboden vergraben war auf Isla Palma (Bahía Málaga, Colombia) von wo aus wir es ins Labor überführten. Die Zeit der Inkubation bis zum Schlupf betrug 66 Tage. Der Schlüpfling hatte am Schlupftag folgende Maße: Gerade Carapaxlänge 58.4 mm, gerade Carapaxbreite 34.6 mm, Plastronlänge 55.3 mm, Panzerhöhenmaximum 30 mm und ein Gewicht von 33 g. Hierbei handelt es sich über den Erstbericht für den Schlupf eines R. nasuta–Eies sowohl unter natürlichen wie Laborbedingungen.



Share it on Facebook


Zum Seitenanfang



© Michael Daubner 2016Schildkröten im Focus