Schildkröten im Fokus Kleintierverlag Thorsten Geier
 
Startseite
Schildkröten im Fokus
Bücher
Verlag
Impressum
 
 
S U C H E


Neue Seiten anzeigen
powered by crawl-it
Kindersuchmaschine fragFINN
 
N E W S
Wissenschaft
im Fokus

Aktualisiert:
02.10.2017

  RSS-Feed

  Facebook

Aktuelle Ausgabe:

Jetzt im Format DIN A4


Wissenschaft im Fokus

Veröffentlicht: 22.04.2017 Share it on Facebook


Leidy, R. A., M. T. Bogan, L. Neuhaus, L. Rosetti & S. M. Carlson (2016): SUMMER DIE-OFF OF WESTERN POND TURTLE (ACTINEMYS MARMORATA) ALONG AN INTERMITTENT COAST RANGE STREAM IN CENTRAL CALIFORNIA. – SOUTHWESTERN NATURALIST, 61: 71–74.

Sommertod bei der Westlichen Sumpfschildkröte (Actinemys marmorata) entlang eines unterbrochenen Küstenbachs in Zentralkalifornien.


Im späten Sommer und Herbst 2014 dokumentierten wir das Versterben von Westlichen Sumpfschildkröten (Actinemys marmorata) durch das Auffinden vieler Schildkrötenpanzer entlang eines 3,7 km langen Abschnitts des Coyote Creek (Bachs) in der Diablo-Region von Zentralkalifornien. Insgesamt wurden 39 Panzer der Westlichen Sumpfschildkröte irregulär verteilt im Untersuchungsgebiet gefunden. Die Panzer wurden an Land in ausgetrockneten Abschnitten aber benachbart zu Wasserstellen mit noch lebenden Tieren oder in abgelegenen schon trockenen Bereichen lokalisiert. 90 % der Panzer waren leer gefressen. Deshalb ist die Todesursache unklar was nahelegt, dass unsere Beobachtung bestätigt, dass Westliche Sumpfschildkröten während der Trockenperioden erhöhter Mortalität ausgesetzt sind, was zu erheblichen Populationsrückgängen führen kann. Die Beobachtung, dass man noch überlebende Schildkröten in den permanenten Wasserstellen findet, zeigt wie wichtig die Erhaltung solcher tieferen Wasserstellen für das Management bei zunehmender Intensität der Trockenphasen (Klimawandel) wird.



Share it on Facebook


Zum Seitenanfang



© Michael Daubner 2017Schildkröten im Focus